Das Projekt „Gemüsebeets für Kids“ der EDEKA Stiftung begeistert Kindergartenkinder für gesunde Ernährung

Bad Honnef – Aegidienberg

 Woher kommen Radieschen, Möhren und Co? Das wissen rund 160.000 Vorschulkinder in ganz Deutschland bald genau, und die Kinder aus der Kita „Die Wurzelkinder“ in Bad Honnef- Aegidienberg auch.

Die Mini-Gärtner nehmen seit Jahren an dem Projekt der Edekastiftung „Gemüsebeete für Kids“ teil.

Am 29.05.2017 war es wieder soweit, die Neubepflanzung stand an.

„Nur zwei Schluck Wasser brauchen die Pflanzen“, sagt der Mitarbeiter der Stiftung, während die Kinder mit der Fingerspitze testen, ob die Erde feucht genug ist. Zuvor haben sie Kohlrabi, Salat, Rote Beete und Möhren gepflanzt.

Unterstützung bekamen sie dabei auch von einem selbständigen Edeka-Kaufmann, Jörg Klein, Aegidienberg, der die Patenschaft für die Kita übernommen hat. Susi Stopperich von Edeka Klein hilft bei der Bepflanzung, Pflege und Ernte.

Ab nun, ist es die Aufgabe der Kinder, den Pflanzen genug Wasser zu geben, damit auch alles gut wächst und gedeiht.

Weitere Infos über dieses Projekt erhalten Sie auf www.edeka-stiftung.de.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten